Cablecom die nerven nur!

 

Wenn man Kunde bei Cablecom ist, braucht man ganz viel nerven!

Bin seit über 4 Monate immer wider am diskutieren, streiten und an eingeschrieben Briefe zu schicken.
Angefangen hat es mit dem HD Mediabox Receiver. Da ich jetzt ein HD-TV habe dachte ich das ist was für mich. Aber mit dem Gerät hat man ja nur stress pur. Es ist nicht möglich die Sender so zu Programmiren, wie man es gerne hätte. Zum Beispiel pro7 auf Senderplatz 7. nein der ist jetzt glaube ich auf 23 oder so. Bei meinem alten Receiver konnte ich das. Was für mich normal ist.

Hatte dann Cablecom so weit das Sie mir wider den alten Receiver gegeben haben. Aber immer wider bekam ich ärger mit der Firma wie Receiver falsches Ort geliefert, zuspät geliefert, Techniker an das falsche Ort gesendet oder Telefonnummer stimmt nicht. 

Nun gut eigentlich habe ich vom 6.Juni eine Bestätigung erhalten das auf den 31.12.2008 alles gekündigt ist. „Freude harrst!“ kein Ärger mehr mit Cablecom. Ha zu früh gefreut! Am 11.August 2008 habe ich ein Schreiben bekommen das Sie sich freuen das ich mich bei Ihnen ein Abo abgeschlossen habe. Wider ist man am Telefonieren. Meistens wird man, wen man mal durchkommt, aus der Leitung geworfen. Dan heisst es ab und wenn man möchte, kann man nach dem Gespräch an einer Umfrage teilnehmen, wie zufrieden man ist. Was ein Witz ist. Ich bestätige jedes Mal, das ich mitmachen möchte. Aber nach dem Gespräch wird man nicht wie angekündigt weiter geleitet zu Umfrage. Ausser vielleicht die, nicht sich beschweren.

Ich empfehle euch allen nicht zu Cablecom zu gehen.

Was habt Ihr schon erlebt mit Cablecom? Das würde mich interessieren.


18.8.08 10:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL